Präventionskurs Beckenboden, 8 x 75 min

Wir sind eine anerkannte und standardisierte Beckenbodenschule der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie und Proktologie (AG GGUP).

 

Unser Präventionskurs "Beckenbodenschule" richtet sich in erster Linie an gesunde Frauen und Männer mit (oder auch ohne) Risikofaktoren.

 

Risikofaktoren können sein:

  • Bindegewebsschwäche durch z.B. Mehrfachgeburten
  • sitzende Belastungen
  • schwere körperliche berufliche Belastung (z.B. schweres Heben)
  • allgemeiner Bewegungsmangel
  • Menschen mit unspezifischen Rücken- und Beckenbodenbeschwerden
  • Senkungsprävention bei Frauen mit o. ohne familiäre Belastung

Die Kursgebühr für unseren Präventionskurs wird  -je nach Krankenkasse- komplett oder teilweise erstattet!

 

Kursinhalte:

  • anatomisches Grundwissen des Beckenbodens und seiner Funktionen
  • Wahrnehmung des Beckenbodens
  • gezielte Übungen / Beckenbodentraining zum Erhalt der gesunden Beckenbodenfunktionen und der kontinezsichernden Organfunktionen
  • Haltungskorrektur
  • ganzheitlich gesundheitsförderndes Verhalten mit dem Schwerpunkt Beckenboden und Kontinenz
  • Integration in den Alltag / Erlernen von beckenbodenschonendem Alltagsverhalten 

Kurstermine 2018

 

  • BeBo 01-2018       18.06. - 06.08. 2018 (8 Termine, jeweils Montags 10:15h - 11:30h)
  • BeBo 02-2018       13.08. - 01.10. 2018 (8 Termine, jeweils Montags 10:15h - 11:30h)

Kurstermine 2018

Nach Anmeldung (über Anmeldeformular oder telefonisch unter 0511 / 872813) bekommt die Teilnehmerin / der Teilnehmer eine Rechnung zugeschickt. Der Platz ist erst nach Geldeingang fest reserviert!

 

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.